TrucksNL logo

Goldhofer 2+4-Achs-Tiefbett-Kombination Typ VP6 (245) A (2+4) BB

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Semi dieplader oplegger
  • Merk:
    Goldhofer
  • Bouwjaar:
    2021
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    29.000 kg
  • Laadvermogen:
    70.500 kg
  • Max. gewicht:
    99.500 kg
Toon meer eigenschappen

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    6
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering

Extra's


Stuuras

Bekijk alle 1 accessoires

Contactgegevens

Goldhofer 2+4-Achs-Tiefbett-Kombination Typ VP6 (245) A (2+4) BB

Prijs op aanvraag
2021
6 assen
99.500 kg
Vraag naar de prijs

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Semi dieplader oplegger
  • Merk:
    Goldhofer
  • Bouwjaar:
    2021
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    29.000 kg
  • Laadvermogen:
    70.500 kg
  • Max. gewicht:
    99.500 kg
Toon meer eigenschappen

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    6
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering Trommelremmen Hydraulische vering

Extra's

Stuuras
Bekijk alle 1 accessoires

Omschrijving

Kleur : Grijs
Laadvermogen : 70500 kg.
In consignatie
Uitschuifbaar

Lees volledige omschrijving

Description

Colour : Grey
payload weight : 70500 kg.
Consigned
Extendable

Beschreibung

Colour : Grau
Ladekapazität : 70500 kg.
Auf Konsignation
Erweiterbar

Schwanenhals, abnehmbar:
• Ladefläche 3.750 mm x 2.480 mm
• technische Sattellast bis max. 30.000 kg (ohne Verwendung des vorderen Fahrwerks) (unter Berücksichtigung des Belastungsschemas)
• hydromechanische Lenkung mit Mehrkammer-Hydraulikzylinder
• hydraulische Heb- und Senkfunktion
• 2 Abstützzylinder
• hydraulische Differenzialschaltung / Hubzylinder DZ 200 N 150 / Stellung 4
• Bedienungselemente der hydraulischen Funktionen in Fahrtrichtung links, einschl. Manometer mit Diagramm für Sattellastermittlung sowie Manometer zur Überwachung des Vorspanndruckes in Lenkanlage
• Aufstiegsleiter zum Schwanenhals
• hydraulische Klauenverriegelung für Brücke oder Fahrwerk
• Multifunktions-Schnellkupplung
• Luftpistole zum Reinigen der Multifunktions-Schnellkupplung
• Beleuchtung für die Bedienungselemente des Schwanenhalses unter dem Klappschutzdeckel
• 3,5“-Königszapfen
• 4 Paar Gewindebuchse(n) M30
• 1 Paar Zurrpunkte LC 20.000 daN
• 2 Paar Zurrpunkte LC 800 daN

2-Achs-Fahrwerk vorne:
• Pro Achslinie 4 Räder, kugeldrehkranzgelagerte Pendelachsaggregate
• Achsfabrikat: BPW
• Fahrwerksbreite 2.750 mm / Radstand 1.510 mm
• Einzelbereifung 245/70 R 17,5 (146/146 F)
• Hydraulischer Achsausgleich, Hub 600 mm
• Fahrhöhe: 1.145 mm +340 mm/-260 mm
• zusätzliche Liftmöglichkeit aller Achsen im vorderen Fahrwerk
• Bodenbelag Blech
• zusätzliche Warntafelhalter, montiert auf dem vorderen Fahrwerk
• 3 Paar Gewindebuchse(n) M36 auf der Ladefläche (16.000 daN)
• 1 Paar Gewindebuchse(n) M36 seitlich (16.000 daN)
• 1 Paar Zurrpunkte LC 20.000 daN

Bremsanlage 2-Achs-Fahrwerk vorne:
• Trommel-Allrad Druckluftbremsanlage mit Membranbremszylindern
• automatische lastabhängige Bremse (ALB) (AGS)
• Feststellbremse mittels Federspeicherzylindern
• EBS / ABS (Elektronisches Bremssystem) Fabrikat KNORR-BREMSE
• Steckdose für EBS an der Stirnseite des Schwanenhalses
• Fahrstabilitätsregelung RSP (Roll Stability Program)
• Duomatic-Kupplung zur Bremsverbindung zwischen Fahrwerk und Ladefläche

Baggerbrücke 5.500 mm bis 10.000 mm:
• Kastenförmige Innen-/Außenröhre
• Bauhöhe der Außenröhre 400 mm
• Ladehöhe 550 mm, Bodenfreiheit 150 mm
• Kupplungsklauen vorne, zur Verbindung zum vorderen Fahrwerk oder direkt zum Schwanenhals
• An den Kupplungsklauen vorne, fester Tisch 250 mm lang x 1.350 mm breit
• Einhängung der Schiebetische alle 250 mm
• Verriegelung der Ausziehstufen mittels federbelastetem Arretierungsbolzen
• Ausziehstufen der Brücke alle 250 mm
• Vorbereitung der Außenröhre zum Einhängen von Klappverbreiterungen
• Integrierte Versorgungsleitungen für Hydraulik, Bremse und Elektrik
• integrierte Seitenleuchten, nach EU-Vorschrift ohne Trennstelle zum hinteren Fahrwerk
• 5 Paar Gewindebuchse(n) M36 auf der Ladefläche (16.000 daN)
• 4 Ringlaschen VLR 10 (LC 20.000 daN)
• 4 Paar Zurrpunkte LC 10.000 daN
• 1 Paar Zurrpunkte LC 20.000 daN

4-Achs-Fahrwerk hinten:
• Pro Achslinie 4 Räder, kugeldrehkranzgelagerte Pendelachsaggregate
• Achsfabrikat: BPW
• Fahrwerksbreite 2.750 mm / Radstand 1.510 mm
• Einzelbereifung 245/70 R 17.5 (146/146 F)
• Hydraulischer Achsausgleich, Hub 600 mm
• Fahrhöhe: 1.100 mm +385 mm/-215 mm
• Bodenbelag Blech
• Kombinierte Bagger-Kesselmulde, (Länge x Breite) 5.770 mm x 880 mm/1.538 mm, Spritzschutzvorrichtung mit Wasserabsorbermatten an allen Achsen, Alu Schottblech in Baggermulde vorn und hinten, steckbar
• 2 Paar Zurrpunkte LC 10.000 daN
• 2 Paar Gewindebuchse(n) M36 auf der Ladefläche (16.000 daN)
• 3 Paar Rungentaschen 100x50 mm (LC 2.000 daN)
• 1 Paar Gewindebuchse(n) M36 in der Baggermulde (16.000 daN)
• 4 Paar Langlöcher für Verzurrmöglichkeit LC 500 daN in der Baggermulde

Bremsanlage 4-Achs-Fahrwerk hinten:
• Trommelbremse mit automatisch lastabhängiger Bremse (ALB) (AGS)
• Zweileitungs-Allrad Druckluftbremsanlage mit Membranbremszylindern
• Feststellbremse mittels Federspeicherzylindern
• EBS / ABS (Elektronisches Bremssystem) Fabrikat KNORR-BREMSE
• Fahrstabilitätsregelung RSP (Roll Stability Program)

Fahrzeugheck:
• Bauform Standard 90°, 580 mm Überhang ab Mitte der letzten Achse
• ohne Rampenbefestigung an der Schlusstraverse
• 2x Halterung für Rundumleuchte

Elektrisches System:
• 7-Kammer LED-Leuchte (ohne Lastmodul)
• Lastmodul zur Beleuchtungserkennung (LCG)
• 1 Paar Arbeitsscheinwerfer (LED Ausführung) fest am Schwanenhals verbaut mit Betätigung mittels Schalter von Zugmaschine (PIN 10)
• 1 Paar Rückfahrscheinwerfer im Lichterbalken am Heck (LED Ausführung), auf Rückwärtsgang geschaltet
• 1 Paar Arbeitsscheinwerfer seitlich am Heckfahrwerk (LED-Ausführung) zwischen Achse 2 und 3, Betätigung mittels Schalter von Zugmaschine
• 1x 15-polig, am Stirnblech des Schwanenhalses für Spannungsversorgung, 24 V
• 2x 7-polig, im Bereich der Sattelstützen für Warntafeln
• 2x 7-polig, am hinteren Fahrwerk vorne für Warntafeln
• 2x 7-polig, an der Schlusstraverse für Warntafeln
• 1x 7-polig, an der Schlusstraverse für Nachlenkung
• 1x 7-polig, an der Schlusstraverse für Licht, Warntafel u. sonstige Verbraucher
• 2x 7-polig, zwischen 2. und 3. Achse (am hinteren Fahrwerk) für Warntafeln

Hydraulik:
• Hydraulikanschluss für SZM (1 Satz), Anschlüsse für Zugmaschine (ohne Leitungen), Pumpe in der SZM mit maximal 60 l/min Förderleistung, zusätzlicher Mengenteiler für Zugmaschinenförderleistung bis 120 l/min.
• 6-fach-Blockhahn im Schwanenhals, zur Drucklos-Schaltung der Schwanenhals-Anlenkung
• Hydraulikaggregat mit Hatz Dieselmotor 10 kW, lärmgedämpft, Leistung der Hydraulikpumpe 12 l/min, inkl. Elektrostarter und Handgaseinstellung, seitlich am Schwanenhals, Standard-Lackierung in DB7350 novagrau, Gewicht ca. 460 kg

Nachlenkung:
• Nachlenkung easyControl „Comfort", zur manuellen Lenkung der Anhängerachsen mittels Funkfernsteuerung, Einspurfunktion, elektrische Betätigung des 4-fach Blockhahns, automatische Lenkdruckanpassung, Notbetätigung der Nachlenkung mittels zwei Drucktaster am Schwanenhals
• Nachlenkflasche für easyCONTROL, zur manuellen Lenkung der Anhängerachsen mittels Kabelfernsteuerung, Spiralkabel dehnbar von 1,5 m bis 5 m Länge
• Adapterkabel für Nachlenkflasche, 16-polig auf 7-polig, zur Bedienung am Schwanenhals

Lackierung:
• Vorbehandlung: Stahlbau nach DIN 55928 sowie ISO-Norm 8501 SA 2.5 mit Korund gestrahlt, Metallisierung nach DIN EN ISO 2063, (Thermische Spritzverzinkung mit 99,995% Zinkanteil)
• Lackaufbau: Erst-Beschichtung mit EP/2-K-PUR Haftprimer, Zweit-Beschichtung mit EP/2-K-PUR Haftprimer, Dritt und Viert-Beschichtung mit 2-K-PUR-Decklack, Hohlräume mit EP/2-K-PUR Primer und 2-K-PUR-Decklack versiegelt, Verbindungsteile mit Zink-Lamelle / Zink-Nickel-Beschichtung, Konservierung mit dampfstrahlresistentem Material
• Farbe:
o Rungen für Bordwände: in RAL 9006 weißaluminium
o Staukasten-Premium: pulverbeschichtet in RAL 9006 weißaluminium
o Lackierung einfarbig in DB7350 novagrau
o Anbauteile: DB7350 novagrau
o Felgen: Silber
o Nabe: schwarz
o Bordwände: Aluminium-Silber eloxiert
• Antirutschbelag auf allen Trittflächen

Zubehör inklusive:
• Ersatzradhalter auf der Ladefläche des Schwanenhalses mit einem montierten Ersatzrad
• 2 Paar Unterlegkeile
• Aluminium-Bordwände, 3-seitig geschlossen (mit Rückwand) 400 mm hoch, Rungen (abklapp- und abnehmbar)
• Goldhofer-Staukasten „Premium", Montage stirnseitig auf Schwanenhals, Ecken 45° angeschrägt, Maße ca. 550 x 400 x 2.540 mm, mit Seitentüren und nach vorn klappbarem Rechteckdeckel, Türen und Deckel abschließbar, innen 2 steckbare Trennwände.
• 2 Paar Warntafeln, 423 x 423 mm, mit 3 LED-Positionsleuchten, inkl. Aufsteckrohr für Rundumleuchte, Halterung für Warntafeln ausziehbar auf max. 4.200 mm.
• Rundumleuchte LED (2 Stück), steckbar, Licht geschalten über Standlicht
• Zentralschmieranlage, Fabrikat Beka-Max Typ „Progressiv" für Normalfett, mit 3 Pumpen
• 2 Paar Zurrpunkt(e) IVI36 schraubbar LC=16.000 daN, lose
• 1 Schild „Convoi Exceptionnel"
• 1 Satz Auffahrkeile in Aluminiumausführung zum frontseitigen Auffahren auf die Baggerbrücke, 2-teilige Ausführung, mit Kletterleisten Länge ca. 1.450 mm, Breite ca. 560 mm Gewicht: ca. 100 kg
• Baggerbrückenverbreiterungen in der Grundlänge von 5.500 mm zur Bildung einer Tiefbettbrücke mit 2 Ladehöhen (als lose Elemente)
Bestehend aus folgenden Komponenten:
o 2 Paar Stahl-Einlegematratzen je 1.000 mm x 600 mit Hartholzbelag.
o 2 Paar Stahl-Einlegematratzen je 1.250 mm x 600 mit Hartholzbelag.
Einhäng- bzw. arretierbar bei Außenbreiten von ca. 2.740 mm, 2.990 mm und 3.240 mm
o 5 Paar einhäng- bzw. abnehmbare Verbreiterungselemente für eine Ladehöhe höhengleich mit Baggerbrücke oder 100 tiefer gelegt.
Außenbreite über die Verbreiterungselemente ca. 2.740 mm Gesamtgewicht ca. 1.650 kg
• Baggerbrückenverbreiterungen in der Teleskoplänge von 4.500 mm zur Bildung einer Tiefbettbrücke mit 2 Ladehöhen (als lose Elemente)
Bestehend aus folgenden Komponenten:
o 1 Aufstecktisch, Länge 250 mm, Breite 1.350 mm, auf der Innenröhre einhängbar
o 2 Paar Stahl-Einlegematratzen je 1.000 mm x 600 mit Hartholzbelag
Einhäng- bzw. arretierbar bei Außenbreiten von ca. 2.740 mm, 2.990 mm und 3.240 mm
o 2 Paar einhäng- bzw. abnehmbare Verbreiterungselemente für eine Ladehöhe höhengleich mit Baggerbrücke oder 100 mm tiefer gelegt.
Außenbreite über die Verbreiterungselemente ca. 2740 mm
Gewicht: ca. 920 kg

Description

Couleur : Gris
poids de la charge utile : 70500 kg.
Consigné
Extensible

Descripción

Color : Gris
Carga útil : 70500 kg.
En consignación...
Ampliable

Prijs op aanvraag

2021
6 assen
99.500 kg

HEAVYTRAILER AG

Dortmund, Duitsland
3 jaar actief op TrucksNL

Contactgegevens

HEAVYTRAILER AG

Dortmund, Duitsland
3 jaar actief op TrucksNL

Ook interessant voor u