TrucksNL logo

Doll 3-Achs-Tele-Plateau-Auflieger zwangsgelenkt

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Platte aanhanger vrachtwagen
  • Merk:
    Doll
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    9.680 kg
  • Laadvermogen:
    35.320 kg
  • Max. gewicht:
    45.000 kg
Toon meer eigenschappen

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    3
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Luchtvering Luchtvering Luchtvering

Extra's

Stuuras
Luchtvering
Bekijk alle 2 accessoires

Contactgegevens

Doll 3-Achs-Tele-Plateau-Auflieger zwangsgelenkt

Prijs op aanvraag
3 assen
45.000 kg
Vraag naar de prijs

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Platte aanhanger vrachtwagen
  • Merk:
    Doll
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    9.680 kg
  • Laadvermogen:
    35.320 kg
  • Max. gewicht:
    45.000 kg
Toon meer eigenschappen

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    3
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Luchtvering Luchtvering Luchtvering

Extra's

Stuuras
Luchtvering
Bekijk alle 2 accessoires

Omschrijving

Kleur : Grijs
Laadvermogen : 35320 kg.
Uitschuifbaar

Lees volledige omschrijving

Description

Colour : Grey
payload weight : 35320 kg.
Extendable

Front platform:
• Solid steel construction with integrated taking over of the steering
• 3 pairs of stanchion pockets (100x50 mm) in the outer frame
• 4 pairs of lashing eyes (3.200 daN) in the outer frame
• 2 pairs of swiveling lashing eyes (8.000 daN)

Rear platform:
• Welded steel construction with telescopic central box frame
• 7.700 mm extendable
• Outer frame of folded steel plate with flat surface
• 7 pairs of stanchion pockets (100x50 mm) in the outer frame
• 10 pairs of lashing eyes (3.200 daN)
• 4 pairs of swiveling lashing eyes (8.000 daN)

Middle Bridge:
• Width: 300 mm, with steel surface
• 1 pair of stanchion pockets (100x 50 mm)
• 1 pair of lashing eyes (3.200 daN)

Bogie:
• 3x BPW-axles (each axle of 9 tons)
• Air suspension
• Disc brakes
• All axels with ABS, automatic brake adjuster and ECO-Plus-Hub-System

WABCO-Smartboard:
• Electronically air suspension
• Lift and lower device

Tires:
• 6x 385/65 R 22,5 with plastic mudguards and anti-spray-mats

Mudguards:
• Mudguards over the axles with anti-spray mats.

Landing legs:
• Landing legs (manually operated), 24 to lifting capacity (50 to support load), 2 speeds,
single-side handling.

Floor:
• Wooden floor (ca. 40 mm thick)

Spare wheel holder:
• 1 spare wheel holder under the platform.

Steering:
• Hydraulic double circulation steering system.


Supplementary steering:
• Installation of an electro-hydraulic pump unit.
• NATO-Socket at the front.
• Supplementary steering through radio remote control.

Braking system:
• Two line brakes (EBS) controlled electronically, load-dependent, ABS inclusive.
• Spring controlled parking brake.

Lighting (HELLA):
• Lighting 24-Volt according to EU-Regulations.
• 2x 7-chamber-rear lights with integrated triangular reflector (HELLA).
• 2x marker lights (LED) white with reflector at the front.
• 2x licence plate lights at the rear.
• Side marker lights (LED).

Sockets:
• 15-pin Socket for lighting at the front
• 4x 3-pin sockets for warning plates. Two on each side.
• 3-pin socket at the rear for over length lighting.
• 1-pin socket for warning light at the rear.
• ABS-socket at the front.

Painting:
• 3 layers of wet-coating with zinc dust priming, 2K primer and 2K top coat.
• Rims: silver
• chassis: RAL 9005 jet black.
• outer frame: RAL 9005 jet black.

Additional equipment:

• solid steel-bulkhead (height: ca. 2.000 mm), 4 mm thick.
• 1x plastic toolbox (1.040 x 490 x 480 mm) under the platform.
• 4x telecopic warning plates.
• Central lubrication system BEKAMAX.
• Side underrun guards.
• Contour marking (yellow) at the rear and at both sides and at the telescopic beam.
• Ladder on the right side.
• 3 cross rows for stanchions (100x50mm)
• 7 pairs of swivelling lashing rings (3.000 daN) under the platform for the lashing of cargo
with overwidth.
• Manometer for axle load.
• Load centre is labelled.

Beschreibung

Colour : Grau
Ladekapazität : 35320 kg.
Erweiterbar

Sattelplattform:
Stabile Stahlschweißkonstruktion mit integrierter Lenkabnahme,
Stirnträger in gerader Ausführung,
Drei (3) Paar Rungentaschen 100 x 50 mm sowie
Vier (4) Paar Verzurraugen (3.200 daN) über Eck im Außenrahmen eingelassen.

Plattform:
Stahlschweißkonstruktion mit einem teleskopierbaren Zentralkastenrahmen,
7.700 mm ausziehbar (in folgenden Stufen teleskopierbar: 300-700-1000-1000-1000-1000-1000-500-500-700 mm)
(zusätzliche Verriegelungsstufe bei einer Teleskopierung von 6.500 mm)
Außenrahmen aus gekantetem Stahlblech mit glatter Außenfläche.
Sieben (7) Paar Rungentaschen 100 x 50 mm und
Zehn (10) Paar Verzurraugen (3.200 daN) über das Eck im Außenrahmen eingelassen.

Zusätzlich schwenkbare Zurrringe im Außenrahmen eingelassen:
6 Paar schwenkbare Zurrringe (8.000 daN) zusätzlich im Außenrahmen der Fahrzeugplattform eingelassen
2 Paar in der Sattelplattform und
4 Paar in der Hinterwagenplattform
(Aufteilung wie in Fahrgestell Zeichnung 7119746 eingelassen.)

Überbreite-Ladungs-Sicherung:
Alle 200 mm Außenrahmen-Profil unten eingekerbt zum Verspannen von überbreiter Ladung mittels Gurten.

Zwischentisch:
Zwischentisch 300 mm breit mit Stahlblech belegt.
1 Paar Rungentaschen 100x50 mm,
1 Paar Verzurraugen (3.200 daN) über das Eck im Tisch eingelassen.

Fahrwerk:
3 Einzel-Achsen, Fabrikat BPW, mit Luftfederung,
alle drei Achsen 9 to (techn. 9 to), Scheibenbremsen für Felge mit ET120 mit ABS, alle Achsen mit AGS und ECO-Plus-Nabensystem

Wabco Smartboard:
Elektronische Luftfederung mit Smartboard, Hebe- und Senkfunktion angebaut.
Über das Smartboard können auch Kilometerleistung, Achslast etc. angezeigt werden.

Bedienung der Luftfederung (Heb- und Senkfunktion), sowie das Anwählen einer zweiten Fahrstellung optional vom LKW aus möglich. Elektrische Verbindung bis Stirnträger Steckdose verlegt.

Bereifung:
Reifen 385/65 R 22,5 Fabrikat Continental HSR auf Stahlfelge 11.75 x 22,5 (6-fach)

Kotflügel:
Ganze Kunststoff-Kotflügel über den Achsen mit den entsprechenden Antispraymatten

Abstützung:
Handmechanische Abstützeinrichtung, 24 to Hublast (50 to Stützlast), 2 Geschwindigkeiten, Einseitenbedienung

Boden:
Fi/Ta-Holzboden, in Längsrichtung verlegt, 40 mm stark

Reserveradhalter:
1 Stück Reserveradhalter in Bügelform unter der Hinterwagen-Plattform, rechts vor dem Achsaggregat montiert




Lenkung:
Hydraulische Zweikreis-Verdrängerlenkung auf alle 3 Achsen wirkend
Lenkungsabnahme an der Sattelkupplung auf einem Drehkranz montiert
Übertragung der Lenkwinkel über eine Zug-Druckstrebe auf die vorderen Geberzylinder,
Lenkeinschlag der letzten Achse 45 Grad.
Die hinteren Nehmerzylinder übertragen die vorderen Lenkwinkel über stabile Lenkstangen und Umlenklager auf die Drehgestelle.
Vorspannventile und Druckschalter sowie Wegeventil und Sicherheitsventil sind zentral auf einem Steuerblock aufgebaut.
Der Vorsteuerdruck im Hydrauliksystem wird erzeugt durch einen Hydrospeicher.

Zusatzlenkung:
Einbau eines elektrohydraulischen Pumpenaggregats.
Montage einer 2-poligen Kraftsteckdose am Stirnträger für die Spannungsversorgung.

Bedienung der Zusatzlenkung:
Das Nachlenken erfolgt über eine Funkfernsteuerung. Die Reichweite beträgt ca. 350 m bei idealen Umständen.

Bremsanlage:
Elektronisch gesteuerte 2-Leitungs-Druckluft Bremsanlage (EBS), lastabhängig, inklusive ABS, deutsches Markenfabrikat, Vorrats- und Bremsanschluss am Stirnträger, ABS-Anlage komplett installiert, Federspeicherfeststellbremse, bedienbar mittels Umschaltventil.

Leitungskonsole:
Konsole mit Brems- und Elektroanschlüssen ca. 500 mm vor der Oberkante Stirnträger auf die Stirnwand montiert

Beleuchtung (HELLA):
Beleuchtung 24 Volt, nach 76/756/EWG, bestehend aus:
2 St. 7-Kammer-Schlußleuchten mit integriertem Dreieckrückstrahler (HELLA), bestehend aus Schluß-Brems-Blink-Nebelschluß-Rückfahr-Begrenzung-Seitenmarkierungsleuchte.
2 LED-Positionsleuchten weiß mit Rückstrahler vorn am Stirnträger
2 Kennzeichenleuchten hinten
LED-Seitenmarkierungsleuchten am Außenrahmen und Ausziehrahmen

Steckdosen:
15-polige Steckdose am Stirnträger für Beleuchtung
3-polig an der Kröpfung links und rechts für Überbreitebeleuchtung
3-polig unter dem hinteren Überhang links und rechts für Überbreitebeleuchtung
3-polig im Abschlussträger für Überlängenbeleuchtung
1-polig im Abschlussträger für Rundumleuchte
ABS-Steckdose im Stirnträger

Lackiervorschrift:
Dreischicht Nasslackverfahren mit Zinkstaubgrundierung, 2K Grundierung und 2K Decklack
Unterbodenschutz Bereich des Hinterachsfahrwerks und unter der Sattelplattform auflackiert
Felgen: silber
Unterbau/Fahrgestell: RAL 9005 Tiefschwarz
Außenrahmen/Aufbau: RAL 9005 Tiefschwarz










Zusatzausstattung:

Stirnwand:
Stabile Stahl-Stirnwand, 4 mm stark, mit 4 Stirnwandstützen
Höhe 2.000 mm (fest verschraubt), Breite 2.470 mm

Werkzeugkasten:
1 Stück Kunststoff-Werkzeugkasten (1.040 x 490 x 480 mm) in Fahrtrichtung rechts neben dem Ersatzradhalter montiert

Warntafeln mit LED-Begrenzungsleuchten:
2 Paar teleskopierbare Warntafeln (ausziehbar auf 3.900 mm), rot/weiß schraffiert und stark reflektierend (28mmx285mm), abklappbar, mit 1 St. LED-Begrenzungsleuchte, über 3-poligen Stecker angeschlossen

Zentralschmieranlage:
Progressiv-Zentralschmieranlage, Fabrikat BEKA-MAX, mit einer Pumpe

Unterfahrschutz/Anfahrschutz:
Seitlicher Unterfahrschutz aus eloxierten Aluminiumprofilen am Außenrahmen angeschraubt, hochklappbar

Konturmarkierung nach ECE-R48 – gelb:
Konturmarkierung nach ECE-48 in gelb seitlich und hinten, auch für Teleskopröhre

Aufstiegstritt:
Aufstiegstritt seitlich rechts am Heck montiert

Rasterleisten:
1 Paar Rasterleisten 100x50 mm im Boden der Sattelplattform und 2 Paar in der Hinterwagenplattform eingelassen.

7 Paar schwenkbare Zurrringe (3.000 daN) unter der Fahrzeugplattform für Überbreite:
7 Paar schwenkbare Zurrringe (3.000 daN) sind unter der Fahrzeugplattform für das verzurren überbreiter Ladung an den Querträgern angeschweißt. (2 Paar unter der Sattelplattform und 5 Paar unter der Hinterwagenplattform gleichmäßig verteilt angeschweißt.)

Sonstiges:
• Achslastmanometer zum Anzeigen der Achslast/Achsdruck
• Am Drehgestell der 3. Achse und an der Sattelplattform wird jeweils eine Einspurhilfe (Rundstahl) angeschweißt. Die Einspurhilfe wird farblich gekennzeichnet (somit kann bei Geradeausstellung erkannt werden, ob das Fahrzeug eingespurt ist.)
• Aufstiegstritt hinten
• Der Lastschwerpunkt wird am Fahrzeug gekennzeichnet
• Ein Verzurrplan wird mitgeliefert

Prijs op aanvraag

3 assen
45.000 kg

HEAVYTRAILER AG

Dortmund, Duitsland
3 jaar actief op TrucksNL

Contactgegevens

HEAVYTRAILER AG

Dortmund, Duitsland
3 jaar actief op TrucksNL

Ook interessant voor u