TrucksNL logo

Faymonville 3-Achs-Doppel-Tele-Plateau-Auflieger zwangsgelenkt

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Platte aanhanger vrachtwagen
  • Merk:
    Faymonville
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    11.800 kg
  • Laadvermogen:
    49.200 kg
  • Max. gewicht:
    61.000 kg
Toon meer eigenschappen

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    3
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Luchtvering Luchtvering Luchtvering

Extra's

Stuuras
Luchtvering
Bekijk alle 2 accessoires

Contactgegevens

Faymonville 3-Achs-Doppel-Tele-Plateau-Auflieger zwangsgelenkt

Prijs op aanvraag
3 assen
61.000 kg
Vraag naar de prijs

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Platte aanhanger vrachtwagen
  • Merk:
    Faymonville
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    11.800 kg
  • Laadvermogen:
    49.200 kg
  • Max. gewicht:
    61.000 kg
Toon meer eigenschappen

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    3
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Luchtvering Luchtvering Luchtvering

Extra's

Stuuras
Luchtvering
Bekijk alle 2 accessoires

Omschrijving

Kleur : Grijs
Laadvermogen : 49200 kg.
Uitschuifbaar

Lees volledige omschrijving

Description

Colour : Grey
payload weight : 49200 kg.
Extendable

Loading area:
• Gooseneck (length: ca. 4.300 mm) with central beam
• Loading floor (length: ca. 9.300 mm) in double telescopic design with pneumatic locking
• A middle bridge (width ca. 200 mm) is welded on the central beam

Axles and Suspension:

Axles: SAF-axles, techn. 12.000 kg, all axles with hydro-mechanical forced steering,
Suspension: air suspension with lifting and lowering valve
Tyres: 275/70 R 22.5 dual tyres



Braking system:

• WABCO-EBS-braking-system (according to EU-regulations)

Lighting:

• 24-Volt “ASPÖCK-NORDIK” (according to EU-regulations)
• Lateral lighting (LED)

Metallisation:

• Partly HRM Metallisation (High Resistance Metallisation)
the whole steel construction is shot-blasted, then the defined viewable areas are finished hotly with ZINACOR 850 (zinc 85% - aluminum 15%)

Painting:

• 6-K final treatment:
entire steel construction is shot-blasted after the welding.
One layer of zinc-based basic colour, one layer of adhesive primer.
Final coating with 2 layers of 2-K-lacquer (acrylic) single-colour DB7350 nova grey,
then sealing of the cavities with special wax.
• Silver rims

Steel construction:

• Steel construction of high-strength fine-grained steel
• Steel quality:
**S355J2+N/S355MC (yield strength 355 MPa)
**690QL/S700MC (yield strength 690 MPa)


Additional equipment:

• Pluggable steel bulkhead (height ca. 1.600 mm)
• 4 pairs of stanchion pockets (ca. 100 x 50 mm) embedded on the gooseneck
• 4 pairs of retractable lashing rings in the outer frame of the gooseneck, foldable to the outside
(1x 10 to. & 3x 5 to.)
• 1x cross row of stanchion pockets (ca. 100 x 50 mm) mounted on the gooseneck
• 2“ king pin
• 4x wheel chocks with holder
• mechanical landing legs (support load: ca. 48.000 kg)
• 30 mm hardwood floor on the whole platform (framed with aluminium omega profile)
• The first extension has a locking ca. every 500 mm
the second extension has a locking ca. every 1.000 mm
this means a locking ca. every 500 mm
• 10 pairs of retractabel lashing rings (2x 10 to. & 8x 5 to.)in the outer frame of the loading area, foldable to the outside
• 8 pairs of stanchion pockets (ca. 100 x 50 mm) in the outer frame of the loading area
• 2x cross rows of stanchion pockets (ca. 100 x 50 mm) embedded in the loading area
• 1x Spare wheel with holder
• 1x lockable tool box (length: 1.250 mm, width: 500 mm, height: 550 mm) under the platform
• Ladder tot he loading area
• A dirt trap at the rear
• Holder for warning light at the rear
• Mudguards over every axle
• Electro-hydraulic aggregate (ca. 3 kW) for hydraulic operations
• Round NATO-socket “Herth & Buss”
• Remote steering through cable remote control with tracking control of the axles
• 1x 15-pin socket (according to ISO 12098)
• 4 warning plates ca. 423 x 423 mm, extendable ca. 400 mm
• Lateral yellow reflective strip (according to EU-regulations)
• rear red reflective strip (according to EU-regulations)
• additional radio remote control for the remote steering

Beschreibung

Colour : Grau
Ladekapazität : 49200 kg.
Erweiterbar

Ladefläche:
• Schwanenhals (Länge: ca. 4.300 mm) mit Zentralträger.
• Ladefläche in doppelt-ausziehbarer Ausführung, Länge ca. 9.300 mm mit pneumatisch betätigter Verriegelung.
• An dem mittleren Träger ist ein ca. 200 mm breiter Zwischentisch fest verschweißt.
• Die Versorgungsleitungen liegen geschützt in den ausziehbaren Trägern und passen sich automatisch der jeweiligen Ladeflächenlänge an.
• Technische Sattellast: 25.000 kg.

Achsen und Federung:

• SAF-Achsen und Aufhängung, alle Achsen hydro-mechanisch zwangsgelenkt, auf Drehschemel montiert.
• Technische Achslast: 12.000 kg.
• Luftfederung mit Hebe- und Senkventil.

Bremsanlage:

• Bremsanlage der Marke WABCO, mit EBS-System gemäß den EU-Vorschriften.

Bereifung:

• 275/70 R 22,5 zwillingsbereift.

Beleuchtungsanlage:

• 24-Volt Beleuchtungsanlage in „ASPÖCK-NORDIK full LED“ Ausführung gemäß den EU-Vorschriften. (ASS 3).

Metallisieren:

• Teil HRM Metallisierung (High Resistance Metallisation).
Die komplette Stahlkonstruktion kugelgestrahlt, danach die definierten sichtbaren Flächen mit ZINACOR 850 (Zink 85% - Alu 15%) heißveredelt.

Lackierung:

• 6-K Endbehandlung:
Komplette Stahlkonstruktion nach dem Schweißen kugelgestrahlt.
Eine Lage Grundfarbe auf Zinkbasis, eine Lage Haftprimer.
Endlackierung mit 2 Lagen 2-K-Lack (Acryl) einfarbig in RAL-Farbtönen nach Wahl, danach Versiegelung der Hohlräume mit Spezialwachs.
• Farbe des Aufliegers: DB7350 Novagrau.
• Felgen in silber.
• Mehrfarben- und Sonderlackierung gegen Mehrpreis.

Stahlkonstruktion:

• Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen.
Stahlqualitäten:
**S355J2+N/S355MC (Streckgrenze 355 MPa)
**S690QL/S700MC (Streckgrenze 690 MPa).

Zubehör inklusive:

• Stirnwand aus Stahl, steckbar, ca. 2.000 mm hoch.
• 4 Paar Rungentaschen im Außenrahmen des Schwanenhalses eingelassen, für Steckrungen ca. 100x50 mm.
• 4 Paar versenkte Verzurrringe im Außenrahmen des Schwanenhalses, nach außen klappbar.
- Beim Königszapfen ein Paar Verzurrringe (LC 10.000 daN).
- alle andern Verzurrringe (LC 5.000 daN).
• 1 Rungentaschenleiste quer im Ladeboden des Schwanenhalses montiert, für Steckrungen ca. 100x50 mm.
• 2“-Königszapfen.
• 4x Unterlegkeile mit Halter.
• Mechanische Sattelstützen für ca. 48.000 kg Stützlast mit 2-Ganggetriebe und Kurbel.
• Anschlussleiste für Versorgungsleitungen zur SZM, min. ca. 600 mm höher als die Ladefläche angebracht.
• Auf dem Schwanenhals und der Ladefläche ca. 30 mm starker Hartholzboden in ALU-Omega-Profilen eingefasst.
• 10 Paar versenkte Verzurrringe liegend im Außenrahmen der Ladefläche, nach außen klappbar.
- Vor der letzten Achse und an der Schlusstraverse des Aufliegers jeweils ein Paar Verzurrringe (LC 10.000 daN).
- Alle anderen Verzurrringe (LC 5.000 daN).
• 8 Paar Rungentaschen im Außenrahmen der Ladefläche eingelassen, für Steckrungen ca. 100x50 mm.
• 2 Rungentaschenleisten quer im Ladeboden der Ladefläche montiert, für Steckrungen ca. 100x50 mm.
• 1 Reserverad mit Halterung unter der Ladefläche in Fahrtrichtung rechts.
• Ein abschließbarer Werkzeugkasten (HDPE) ca. 1.250x500x550 mm (L x B x H) unter der Ladefläche in Fahrtrichtung links.
• Aufstiegsleiter in Fahrtrichtung rechts montiert.
• Ein Schmutzfänger auf der ganzen Breite der Schlusstraverse.
• Halter für Rundumleuchte an der Schlusstraverse.
• Kotflügel auf allen Achsen.
• Elektro-Hydraulikaggregat ca. 3 kW zum Bedienen der Hydraulikvorgänge, ohne Installation in der SZM.
• Runde NATO-Steckdose an der Anschlussleiste vorne.
• Nachlenkung von vorne und hinten mittels Kabel-Fernbedienung über Drucktasten bedienbar, mit Einspurkontrolle der Achsen. (ohne Installation in der SZM).
• Zwei 7-polige Steckdosen an der Anschlussleiste vorne.
• Unter dem Schwanenhals sowie hinten an der Schlusstraverse links und rechts je eine
7-polige Steckdose für Warntafeln.
• Eine 7-polige Steckdose an der Schlusstraverse.
• Zentralschmieranlage mit 2 Pumpen, Marke BEKAMAX.
• Stirnwand mit zusätzlicher Verstärkung zum Chassis vor dem Schwanenhals.
• 2 Achslastmanometer links montiert.
• Unter dem Schwanenhals sowie hinten an der Schlusstraverse links und rechts je eine Halterung für die Warntafeln.
• 4x ausziehbare Warntafeln.
• Reflektorband gelb außen seitlich auf der gesamten Aufliegerlänge nach EU-Richtlinien.
• Reflektorband rot hinten auf der gesamten Aufliegerbreite nach EU-Richtlinien.
• EU-Reflektor hinten am Fahrzeug.
• Funk-Fernbedienung für die Nachlenkung zusätzlich zur Kabelfernbedienung, mit 2 LED-Kontrollleuchten am Empfänger als Einspurkontrolle.

Prijs op aanvraag

3 assen
61.000 kg

HEAVYTRAILER AG

Dortmund, Duitsland
3 jaar actief op TrucksNL

Contactgegevens

HEAVYTRAILER AG

Dortmund, Duitsland
3 jaar actief op TrucksNL

Ook interessant voor u